Manuel Ruiz genoss eine fünfjährige Ausbildung bei Agustín de la Fuente und absolvierte ergänzende Kurse bei den spanischen Meistern Gerardo Núñez, Tomatito, Pepe Habichuela, Rafael Riqueni, Antonio Jero, Manuel Delgado, Paco Serrano u.a. Aus seiner Tätigkeit als Begleitgitarrist an verschiedenen Flamenco-Tanzschulen im Raum Zürich (seit 1993) und für Tanz-Workshops von spanischen Gastdozenten (Manolo Marín, Leonor Moro, Chiqui de Jerez u.a.) erwuchs ein feines Gespür für das Zusammenspiel von Musik und Tanz, von Arrangement und Choreografie. Eine reiche Bühnenerfahrung sammelte sich zudem ab 1995 in unzähligen Auftritten mit verschiedenen Live-Formationen und im Gitarrenduo Alcamonías an. Sein dynamischer Stil und seine einfühlsame Präsenz machen ihn zu einem Flamenco-Gitarristen, der sowohl in der Begleitung von Tanz und Gesang als auch als Solist mitreisst.

Kontakt: sina@flamenco.ch oder Tel. +41 76 560 21 56